Philosophie

Philosophie

Tradition verpflichtet. Erfolg erst recht… Deshalb tragen auch alle Kollektionen von Al Coro klangvolle italienische Namen und zeichnen sich durch eine übergreifende markentypische Handschrift aus. So lassen sich die verschiedenen Schmucklinien von Al Coro nicht nur perfekt miteinander kombinieren, sondern inspirieren auch immer wieder zu neuen, kreativen Looks.

Die Köpfe hinter der Marke Al Coro sind die Brüder Alexander und Daniel Corolli, deren Vorfahren aus dem italienischen Schmuckmekka Vicenza stammen. Das Schmuck-Gen liegt also in der Familie, denn schon ihr Vater Giuliano Corolli feierte mit dem Label „Corolli Design“ große Erfolge. Ende der 1990er Jahre begründeten die Corolli-Brüder die Marke Al Coro und schufen im Verlauf der Jahre ikonischen Designs wie Mezzaluna und Serenata. Schnell wurde Al Coro zum Inbegriff zeitgenössischen italienischen Schmuckdesigns.

Das Geheimnis ihres Erfolgs: „La passiona italiana“, italienische Leidenschaft, die jede neue Schmuckidee erfüllt. Kombiniert wird diese bei Al Coro mit einer Portion deutscher Gründlichkeit und dem Sinn für höchste Qualität. Denn während die Designs von Al Coro vom italienischen Lifestyle inspiriert sind und in Bella Italia entstehen, befindet sich der Firmensitz von Al Coro in der Rheinmetropole Köln. Kurzum: Es ist das Beste von beiden Seiten, das Al Coro so besonders und begehrenswert macht.